Neue Verwaltung & neuer Versorger für den Innovationspark Wuhlheide

Im Ergebnis des Ausschreibungsverfahrens für die Verwaltung des Innovationspark Wuhlheide (IPW) und den Betrieb des Blockheizkraftwerkes sowie der Energieversorgungs-Infrastruktur auf dem Grundstück Köpenicker Str. 325 hat das Land Berlin, vertreten durch das Bezirksamt Treptow-Köpenick, den Auftrag an die Corona Hausverwaltung & Immobilien OHG (Corona) erteilt.

Diese wird den Betrieb zum 01.01.2019 im Innovationspark Wuhlheide aufnehmen.

Alle Mieter und Pächter erhalten in den nächsten Wochen das Angebot, ihren Nutzungsvertrag bei gleichen Konditionen mit dem Land Berlin fortzusetzen.

Erforderliche neue Versorgungsverträge wird die Corona zeitnah mit den Kunden im IPW abschließen.

Die Umsetzung der geplanten baulichen Infrastrukturmaßnahmen im Innovationspark, in deren Ergebnis die innere Erschließung im IPW fertiggestellt und zahlreiche neue Baugrundstücke für innovative Unternehmen entstehen werden, ist vom Wechsel der Verwaltung des IPW nicht betroffen. Die nach öffentlichem Vergabeverfahren beauftragten Fachplaner haben ihre Tätigkeit aufgenommen. Wir rechnen mit dem Beginn der Rückbauarbeiten an diverser Altbausubstanz im Jahr 2019. Diese Maßnahmen werden durch das Land Berlin aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) gefördert.

Wir bedanken uns bereits jetzt bei den Mietern und Pächtern im IPW sowie bei den hier im Park mitwirkenden Versorgungs- und Dienstleistungsunternehmen für die oft langjährige vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Weiterführender Link:

Pressemitteilung des Bezirksbürgermeisters Herr Oliver Igel vom 04.10.2018