cold.world – Kältetechnik im Überblick

Nico und Roy Desens haben mit der Online-Präsenz cold.world eine Branchenübersicht zur Kältetechnik aufgebaut.

Die Brüder Roy und Nico Desens sind beide ausgebildete Kälteanlagenbauer und staatlich geprüfte Kältetechniker, beide Meister ihres Faches und lange Jahre in der praktischen Projektarbeit beheimatet. Kältetechnik gehört zu den weniger bekannten Branchen, ist aus unserem  Alltag aber nicht wegzudenken. „Mit der Funktionsweise, aber auch mit Leistungen und Aufgaben der Kältetechnik sind nur wenige vertraut“, sagt Nico Desens.

Ihre Tätigkeit war immer mit viel Recherche verbunden, damit verschafften sich die Brüder über die Jahre einen soliden Marktüberblick und lernten Hersteller, Großhändler, Monteure, Anlagenbauer und Kunden der Branche eingehend kennen. Vor einigen Jahren beschlossen sie, dieses Wissen zu sammeln und in einer Online-Plattform als B2B-Präsenz zugänglich zu machen.

Die Website cold.world ist seit 2015 online. cold.world vereint die Welt der Kältetechnik in übersichtlichen Rubriken – neben Herstellern und Produktübersichten finden Interessenten News zur Branche, Videos und Präsentationen – eine Wissensdatenbank nicht nur für Insider. „Wir sehen uns als Vermittler, die Branchen und ihre Kunden zusammen bringen und den Knotenpunkt für Kältetechnik herstellen, so Herr Desens.

Anfang Januar zog cold.world in den Innovationspark. Das technologieorientierte Umfeld sagte den Unternehmern besonders zu und verspricht auch die Möglichkeit zur fachlichen Vernetzung. Derzeit besteht das Unternehmen aus fünf Mitarbeitern. Aber auch wenn die Branche bei Ottonormalverbraucher wenig bekannt ist, so ist sie ohne intelligenten Branchenkatalog kaum zu überschauen. cold.world ist eine Website, die stetig wächst und die Branche sukzessive abbildet.

(Titelbild: Michael Richter / Bild im Text: cold.world GmbH)