Backup & recovery help – Schulungen für KMU

Dr.-Ing. Stephan Rein ist seit über zehn Jahren IT-Trainer und Dozent. Er arbeitet im Umfeld von Schulen, Forschungseinrichtungen und Universitäten, unter anderem als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Berlin, und setzt sich seit Langem auch für Linux und Open-Source-Software ein. 2017 gründete er backup & recovery help, ein Schulungs- und Beratungsangebot für kleine und mittlere Unternehmen.

Im Innovationspark bietet er künftig Schulungen und Weiterbildungen für Mittelständler aus ganz Berlin an. Sie zielen auf die Erstellung und Realisierung unternehmensangepasster Backup-Konzepte. „Die Kursinhalte reichen von Bestandsanalysen über die Einbindung der geeigneten Hardware bis zur Realisierung und dem Test des individuellen Konzeptes“, so Dr. Rein. Auch gesetzliche Aufbewahrungspflichten und der optimale Einsatz des Budgets sind Inhalte der Schulungen.

Der Informatiker entwickelte in der Vergangenheit diverse Datentechnologien, besonders zur Datenkomprimierung. „Ich wurde von Unternehmern häufig gefragt, wie man mit großen Datenmengen umgeht. Die Kapazitäten sind schließlich begrenzt und niemand will ständig neue Hardware anschaffen.“ Die Lösungen, betont er, sind auch hier immer unternehmensspezifisch. Sie hängen zum Beispiel von der Datenart, den benötigten Zugriffsart und letztlich auch vom Budget des Kunden ab. Je mehr Maßnahmen ein Unternehmen umsetzt, desto mehr Know-how muss auch im Unternehmen vorhanden sein. Die Vermittlung und das Einbringen dieses Know-hows sieht er als eine seiner Hauptaufgaben.

Neben den Kursen zur Datensicherung wird Dr. Rein sein Kursangebot sukzessive ausbauen, zunächst um Angebote zur Datensicherheit, z.B. VPN-Lösungen oder der Konfiguration von Firewalls. Das Angebot wird sich besonders an IT-Verantwortliche in Unternehmen richten.

Im Innovationspark sieht er ausgesprochen gute Bedingungen für Gründer und hat sich deshalb für diesen Standort entschieden. Und dann punktet auch die grüne Lage. „Es ist ruhig wie im Wald, aber dennoch gut zu erreichen. Schließlich spricht backup & recoverey help Firmen berlinweit an.“