Umweltgerecht und nachhaltig

Erneute Zertifizierung des Umweltmanagementsystems des IPW / Telefonie und Internet auf dem Technologie-Campus

Seit nunmehr zwölf Jahren verfügt die IMG mbH als Betreiberin des Innovationspark Wuhlheide über ein zertifiziertes Umweltmanagementsystem gemäß der weltweit gültigen Norm DIN EN ISO 14001:2004. Dank dem engagierten Team aus Verwaltung und Technik wurde die IMG in diesem Jahr erneut mit Bestnoten auditiert. Ziel von Umweltmanagementsystemen (UMS) ist der Schutz der Umwelt vor negativen Einwirkungen. Ein funktionierendes UMS hilft vorbeugend zu agieren. Innerbetriebliche Abläufe, Zuständigkeiten und Verantwortliche sind festgelegt und tragen zur Verbesserung der betrieblichen Umweltsituation bei.

Das zertifizierte System sichert die Einhaltung der geltenden Rechtsvorschriften, minimiert die Umweltrisiken und optimiert den Ressourcenverbrauch. Damit dient es auch der Reduktion der Kosten für Energie, Wasser und Entsorgung. Eine Besonderheit des Innovationsparkes ist: der grüne Park liegt im Trinkwassereinzugsbereich. Daraus ergeben sich zusätzliche Anforderungen und Verbote für den Umgang mit wassergefährdenden Stoffen und baulichen Anlagen. Das Managementsystem trägt auch diesem Umstand Rechnung und setzt den Rahmen für einen verantwortungsvollen Umgang mit dieser sensiblen Ressource.

Bereits vor 15 Jahren beteiligte sich die IMG mbH im Rahmen der »Lokalen Agenda 21« des Bezirks Treptow-Köpenick am Berliner Projekt »Ökoprofit«. Im Jahr 2002 erhielt die IMG den Titel »Ökoprofit-Betrieb« und legte damit den Grundstein für ein zertifiziertes Umweltmanagementsystem im IPW. Damit war der Innovationspark der erste umweltbewusst betriebene Technologiepark in Deutschland.

Internet

Wir investieren regelmäßig in die Verbesserung der internen Infrastruktur. So haben wir den IPW-internen Backbone modernisiert und redundant ausgelegt. Unser Netzwerk verkraftet damit sowohl einen Geräte- als auch einen Leitungsdefekt. Auch die bereits redundante externe Anbindung wird weiter abgesichert.

Telefonie

Um die Telefonie zuverlässig, komfortabel und dem Stand der Technik entsprechend anzubieten, nehmen wir ebenfalls regelmäßige Aktualisierungen vor. Mit der neuesten Aktualisierung stehen weitere Telefoniemerkmale wie z.B. die Anrufliste zur Verfügung. Diese können mit modernen Telefonen oder noch komfortabler mit einer CTI-Anbindung (Computer Telephony Integration) genutzt werden. Als neue CTI-Lösung haben wir ein System der estos GmbH eingeführt. Damit lassen sich Anrufe noch bequemer vom PC aus steuern, z.B. Wählen aus jedem beliebigen Programm heraus, Anrufliste einsehen, Anrufe planen, Heranholen und Umleiten etc. Insbesondere in Teams bietet die Nutzung der CTI-Software zusätzliche Komfortleistungen. Darüber hinaus haben wir bereits Ende 2016 angefangen, die zentrale Telefonanlage um dezentrale Module zu erweitert. So können wir künftig sämtliche Standorte innerhalb des Innovationsparks schnell mit Telefonanschlüssen versorgen. Die hohe Verfügbarkeit und schnelle Reaktionszeiten sichern wir unter anderem durch den direkten Draht zu unseren Mitarbeitern.

(Bild: Christoph Eckelt)