multiSam gewinnt den Industriepreis 2017

Foto: Michael Richter

Das Probenahmegerät der bbi-biotech GmbH ist als eines der fortschrittlichsten Produkte in der Biotechnologie ausgezeichnet worden.

Jährlich zur Hannover Messe verleihen der Huber-Verlag für Neue Medien und die Initiative Mittelstand den Industriepreis für die fortschrittlichsten Produkte. In der Kategorie Biotechnologie, einer von 14 bewerteten Kategorien, gewann die bbi-biotech GmbH den begehrten Preis dieses Jahr für den Autosampler multiSAM. Das Gerät  fungiert als Bindeglied zwischen steril entnommenen Bioreaktorproben mit dem patentierten Probenahmesystem bioPROBE und nachgelagerter Analytik wie Zellzählern. Besonders das elegante Design und die Vielfältigkeit der Anwendungen haben die Jury und Besucher beeindruckt, so die Hersteller.

Durch seine Anpassungsfähigkeit lässt sich multiSAM sowohl für die Befüllung verschiedenster Probenlagerungslösungen als auch für die direkte Anbindung von nachgelagerten Analysegeräten nutzen. bbi-biotech bietet bereits mehr als 30 verschiedene Erweiterungen für den multiSAM, die verschiedene Probenaufbereitungsschritte wie Filtern oder Verdünnen automatisieren. Weitere Add-Ons, insbesondere für die direkte Anbindung externer Analysen, sind für dieses Jahr geplant.

Durch den Gewinn des diesjährigen Industriepreises sieht Bernd-Ulrich Wilhelm, Geschäftsführer der bbi-biotech GmbH, nicht nur das Profil seines Unternehmens als Anbieter innovativer Produkte für die Biotechnologie gestärkt. Er unterstreicht auch das besondere Potenzial der automatisierten Probenahmetechnologie: „Die automatisierte sterile Probenahme mit bioPROBE und multiSAM sind wichtige Komponenten in jedem modernen und auf Effizienz ausgelegten Biotechnologie-Labor, in dem Wert auf sauberes Arbeiten und wiederholbare Ergebnisse gelegt wird. Für die PAT-Initiative der amerikanischen Lebensmittelüberwachungs- und Arzneimittelzulassungsbehörde FDA ist bioPROBE das Schlüsselelement, das viele nachgelagerte Automatisierungsschritte erst ermöglicht.“

Die bbi-biotech GmbH entwickelt, produziert und vertreibt die Bioreaktoren und Fermenter ihrer xCUBIO-Serie für alle biotechnologischen Anwendungen. bbi-biotech setzt spezielle Steuerungsaufgaben im GMP-Umfeld (Good Manufacturing Practice) um und übernimmt ebenso die kostensparende Neu-Automation bestehender Systeme und deren Kulturgefäße. „Darüber hinaus bieten wir mit dem weltweit patentierten sterilen Probenahmesystem bioPROBE eine am Markt einzigartige Lösung, die besonders empfindlichen und reinlichen Produktionen die bisher verwehrte automatisierte Einbindung externer Analysen in die Prozesskontrolle „atline“ und ohne Personaleinsatz ermöglicht“, so Herr Wilhelm.

Bild oben: Jan Millauer und Ronnie Wilhelm von der bbi-biotech GmbH nehmen den Industriepreis 2017 entgegen.
(Bild: Michael Richter)