Wir informierten über….

Unser Archiv listet die wichtigsten Veranstaltungen der letzten Monate im Innovationspark Wuhlheide und dem TGS Spreeknie. Darüber hinaus können Sie uns bei Fragen gern telefonisch oder per Mail kontaktieren.

15.08.201917:00

TGS Spreeknie im Innenhof | Ostendstraße 25 | 12459 Berlin

Sommerfest im TGS

Freunde, Kollegen und Geschäftspartner treffen Sie zu unserem Sommerfest bei guter Unterhaltung und einem reichhaltigen Buffet.

Nutzen Sie diese entspannte gemeinsame Zeit als Kommunikationsplattform!

Reservieren Sie sich den Abend des 15.08.2019 und holen Sie sich beim Fest noch ein wenig Urlaubsfeeling in Ihren Alltag. Tauschen Sie sich aus, netzwerken Sie und genießen Sie die gemeinsame Zeit. Sie haben bereits jetzt die Möglichkeit, sich für das Sommerfest anzumelden.

http://eveeno.com/Sommerfest2019-TGS

Bitte melden Sie sich bis zum 12.07.2019 für das Sommerfest an, wir freuen uns auf Sie!

mehrweniger

14.08.201909:00

Coworking Space IM.PULS, Foyer UG | Rudower Chaussee 17 | 12489 Berlin

IM.PULS-Pressefrühstück

Dr. Peter Strunk (Bereichsleiter Kommunikation der WISTA) gibt Tipps und Hinweise zum Thema Außendarstellung, speziell zu Pressemitteilungen

Ein schicker Online-Auftritt ist leicht umgesetzt und spricht sich in der eigenen Branche schnell herum. Aber erreicht er auch die Kunden, die das Unternehmen erreichen will (muss)? Vor allem dann, wenn diese sich auf der Unternehmens-Homepage durch Schichten hübscher Bilder und einen Dschungel von Buzzwords graben müssen, ehe sie erfahren, welche Produkte und Leistungen das Unternehmen anzubieten hat? Und wenn die Presse anfragt, was hat das Unternehmen an Text zu bieten?

Bei unserem Pressefrühstück geht es um das unbedingt Notwendige:

  • Wer sind wir?
  • Was machen wir?
  • Warum machen wir das?
  • Was ist das Besondere an uns und unserem Produkt?
  • Wo sind wir zu finden?

Das alles muss auf eine DIN-A4-Seite passen. Alles, was in diesem Text steht, muss von jedermann verstanden werden, seien es Journalisten, Kunden oder die eigene Schwiegermutter. Es ist ein Basistext, den man jedem in die Hand drücken oder per Mausklick zuschicken kann. Peter Strunk gibt dazu Tipps und verrät auch, wie (und unter welchen Voraussetzungen) man es schaffen kann, in die Presse zu kommen. Er bietet außerdem an, beim Aufbau und der Formulierung einer Pressemitteilung zu beraten. Wenn Sie schon eine haben, bringen Sie sie einfach mit.

Anmeldung bis zum 09.08.2019 an gwa@wista.de

Dies ist eine Veranstaltung der WISTA Management GmbH.
Weitere Informationen zur Ameldung finden Sie unter www.adlershof.de.

mehrweniger

11.12.201816:00

Technologie- und Gründerzentrum Spreeknie | Ostendstr. 25 | 12459 Berlin

5. Unternehmerstammtisch – Das europäische Förderprogramm KMU-Instrument für innovative Unternehmen

Ausgesprochen vielfältig sind die Instrumente zur Förderung von start up´s sowie von KMU. Es ist nicht einfach, hier den Überblick zu behalten und diese gezielt zu nutzen. Das gilt besonders für die Programme der EU im Rahmen von Horizon 2020, die sich für KMU häufig als nicht erschließbar darstellen. Das muss und darf jedoch so nicht sein!

Wir freuen uns sehr, Sie im Rahmen unserer „Unternehmerstammtische“ zu einer Informations-/Beratungsveranstaltung zum KMU-Förderprogramm der EU mit auf diesem Gebiet ausgewiesenen Experten einladen zu können.

Die Experten von m27/Inspiralia (www.m27.eu) informieren in der Veranstaltung speziell über das KMU-Instrument. Dieses richtet sich ausschließlich an kleine und mittlere Unternehmen mit hohem Innovations- und Wachstumspotenzial. Gefördert werden dabei Projekte vom Prototyp bis zur Markteinführung.

Die attraktive Förderquote von 70% und der Förderzuschuss von bis zu 2.5 Mio. Euro macht das KMU-Instrument zu einem der begehrtesten Innovationsförderprogrammen der EU. Die Experten von m27/Inspiralia erklären, wie man sich gegen die hohe Konkurrenz der Antragsteller durchsetzen kann.

Nutzen Sie die Gelegenheit, um Ihr Projekt One-to-One vor Ort mit einem Experten zu besprechen!

Link zur Anmeldung            Einladung 11-12-2018-TGS

Ablauf

16:00   Registrierung
16:15   Begrüßung / Einführung
16:30   Informationsvortrag über das KMU Instrument
17:30   Catering
18:00   die Experten von m27/Inspiralia stehen für individuelle Beratungsgespräche
mit interessierten Unternehmen zur Verfügung

Bitte melden Sie sich vorab auch zu den Einzelgesprächen an um einen verzögerungsfreien Ablauf zu garantieren. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um verbindliche Anmeldung bis 30. November 2018 unter Link: http://eveeno.com/5Unternehmer-Stammtisch-TGS
oder per Fax –  Nummer: 6576 2240 (Formulardownload)

mehrweniger

17.09.201817:00

Innovationspark Wuhlheide | Köpenicker Str. 325 (Haus 40) | 12555 Berlin

IV. Unternehmer-Stammtisch – Die Blockchain hinter dem Bitcoin: Chance oder Risiko für den Mittelstand?

Über Blockchain wird viel geschrieben und gesprochen – oft sehr technisch, theoretisch und schwer verständlich. Der Begriff ist in letzter Zeit zu einem Schlagwort geworden, aber nur wenige wissen, was sich genau dahinter verbirgt.

Seine erste Anwendung fand das technische Modell der Blockchain im Rahmen der Kryptowährung Bitcoin. Diese funktioniert wie eine Art dezentrales Buchführungssystem, das weltweit jede Transaktion und den Verbleib jedes Bitcoins vermerkt.

Dabei stellen sich Fragen, wie:

  • Was ist die Blockchain überhaupt und was macht sie so besonders?
  • Wie hängt eine Blockchain mit den Bitcoins zusammen?
  • Welche Vor- und Nachteile hat die Blockchain-Technologie und wie nutzt man diese abseits der Kryptowährungen in der Praxis?

Um Antworten auf diese Fragen zu finden, konnten wir für unseren Unternehmer-Stammtisch Frau Liz Becker, Referentin für Steuern und Finanzen beim Bundesverband mittelständische Wirtschaft, gewinnen und freuen uns auf eine facettenreiche Veranstaltung, zu der wir Sie recht herzlich einladen.

Sehr gern können Sie sich im Anschluss bei einem kleinen Buffet mit Frau Becker und den Gästen persönlich austauschen.

Bei Interesse meden Sie sich bitte bis zum 10.09.2018 an.

mehrweniger

29.08.201818:00

Innovationspark Wuhlheide | Köpenicker Str. 325 | 12555 Berlin

Sommerfest 2018 im Innovationspark

Für den 29. August ab 18 Uhr laden wir unsere Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Gäste aus Berliner Verwaltung, Wissenschaft und Politik herzlich zum diesjährigen Sommerfest im Innovationspark Wuhlheide ein.

Im vergangenen Jahr waren viele spontan bei unserer Mit-Mach-Aktion „Street-Art für das Manfred-von-Ardenne-Gewerbezentrum“ dabei. Jeder kann sich im Foyer des Hauses an deren Ergebnis freuen.

In diesem Jahr laden wir alle Interessierten herzlich ein, sich an der Ausgestaltung des Sommerfestes 2018 zu beteiligen. Beiträge in Form von Auftritten (Firmenband etc.), Ständen zu sozialen Anliegen, Ausstellungen oder anderen Programmpunkten sind willkommen. Bitte melden Sie sich bei uns dazu unter marketing@innnovationspark.berlin.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Beiträge und einen schönen gemeinsamen Abend!

zum Sommerfest anmelden

mehrweniger

21.06.201816:00

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin | Wilhelminenhofstraße 75A, | 12459 Berlin, Gebäude H, Raum 001

Wirtschaft trifft Wissenschaft – Digitalisierung Berliner Unternehmen

Die Digitalisierung stellt gerade kleine und mittelständische Unternehmen vor große Herausforderungen. Wie man sie in Angriff nehmen kann, zeigt das von der Europäischen Union geförderte Projekt „Digital Value“ an der HTW Berlin. Informieren Sie sich bei der diesjährigen Veranstaltung von „Wirtschaft trifft Wissenschaft“ über erste konkrete Projektergebnisse.  Vorgestellt werden sie von Prof. Dr. Matthias Hartmann und Prof. Dr. Martin Pohlmann und den Geschäftsführern dreier Berliner Unternehmen.

Hier können Sie sich für die Veranstaltung anmelden. 

mehrweniger

07.06.201817:00

Technologie und Gründerzentrum am Spreeknie | Ostendstraße 25 | 12459 Berlin

Sommerfest im TGS

Wie jedes Jahr laden wir herzlich zum Sommerfest im Technologie- und Gründerzentrum Spreeknie ein. In entspannter Atmosphäre mit unterhaltsamen Spielen, Cocktails und reichhaltigem Buffet finden unsere Gäste hier eine gute Gelegenheit, um für diesen sommerlichen Abend aus dem Alltag auszusteigen und interessante Gespräche zu führen.

Bitte erleichtern Sie uns die organisatorische Vorbereitung und melden Ihre Teilnahme bis zum 28. Mai 2018 unter folgenden Link an:
https://eveeno.com/Sommerfest-TGS-2018

Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit Ihnen.

mehrweniger

20.04.201809:30

Innovationspark Wuhlheide; Haus 40 1.OG | Köpenicker Straße 325 | 12555 Berlin

Backup-Kurs: „Alles rund um die Datensicherung“ – Weiterbildung im Innovationspark Wuhlheide

„Wenn alles gut läuft, wird es auch nicht benötigt.“ Das ist das Dilemma der Datensicherung (Backup) und wohl ein Grund, dass sie noch in zu vielen kleineren Unternehmen nicht sorgfältig genug durchgeführt wird. Auch die entsprechenden Anforderungen an IT-Dienstleister werden oft nicht eindeutig genug gestellt bzw. deren Umsetzung kaum kontrolliert.

Dabei ist der Ausfall von Festplatten oder Servern nach einer bestimmten Laufzeit sehr wahrscheinlich. Selbst wenn keine Geräte ausfallen, können Unternehmensdaten durch Schadsoftware oder Bedienungsfehler verloren gehen. Häufig gelingt die Wiederherstellung der Daten nur teilweise.

Auf dem Weg zur Verbesserung der Datenverfügbarkeit helfen konkrete Einblicke in die Praxis mit (Windows-)PCs oder Backup-Servern. Der Backup-Kurs im Innovationspark informiert an einem Tag über alle relevanten Bereiche, die für die Erstellung eines Backup-Konzepts und dessen Realisierung notwendig sind, unter anderem über:

  • Gesetze (z.B. Aufbewahrungspflichten, Löschkonzepte für personenbezogene Daten)
  • Automatisierung, Backup-Zeitpläne
  • Hard- und Software (auch deren Kosten)
  • Desaster-Recovery (Total-Ausfall der vorhandenen IT)
  • Archivierung großer Datenmengen mittels Tape
  • Mögliche Fehler im Backup und deren Erkennung
  • Sicherheitsvorkehrungen (z.B. Verschlüsselung)

Damit Sie als Geschäftsleitung oder als von ihr Beauftragter Ihre Verantwortung für die unternehmenskritischen Daten und deren vollständige Wiederherstellung sowie die Einhaltung von Gesetzen (z.B. Aufbewahrungspflichten von bis zu 10 Jahren) künftig noch besser wahrnehmen können.

Ein Angebot von:

Dr.-Ing. Stephan A. Rein

backup & recovery help; http://www.backups.help/

Kosten:

190,00 € zzgl. Mwst. pro Teilnehmer

Anmeldegebühr 30,00 € zzgl. Mwst. pro Teilnehmer

Anmeldung unter:

rein@backups.help

mehrweniger

12.04.201817:00

Technologie- und Gründerzentrum Spreeknie | Ostendstr. 25 | 12459 Berlin

III. Unternehmer-Stammtisch 2018 – Kreditrecht / Kreditsicherungsrecht

Im Bereich der Finanzprodukte der Banken gibt es zahlreiche Formen von Kredit- und Finanzierungsangeboten. Dabei sind die genauen Risiken der einzelnen Produkte nicht immer für jeden Kreditnehmer oder Verbraucher auf Anhieb deutlich erkennbar.

Die Praxis zeigt, dass Darlehen schnell vergeben werden, wobei die Prüfung der wirtschaftlichen Situation des Antragstellers nicht in dem Maße erfolgt, welches das Gebot des Kundenschutzes erfordern würde. Das Risiko „Nachsicherungsanspruch“ der Bank im laufenden Kreditverhältnis stellte bereits so manch einen Unternehmer vor erhebliche wirtschaftliche Probleme.

Frau Dr. Sabine Haselbauer – Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht

wird uns zu folgenden Punkten zum Unternehmer- und Verbraucherdarlehen informieren:

  • Abschluss eines Kreditvertrages und vorvertragliche Pflichten der Bank
  • Besondere vorvertragliche Pflichten beim Verbraucherkredit,
  • Neue Regelungen zur Bonitätsprüfung,
  • Sicherungsmittel bei Darlehen.

Wie immer sind Sie herzlich eingeladen, sich im Anschluss mit Frau Dr. Haselbauer und den anderen Gästen bei einem kleinen Buffet persönlich auszutauschen.

Anmeldefrist: 09.04.2018

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

mehrweniger

15.03.201817:00

Innovationspark Wuhlheide | Köpenicker Str. 325 (Haus 40) | 12555 Berlin

II. Unternehmer-Stammtisch 2018 – Förderprogramm go-digital

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)  startete im Juli 2017 das neue bundesweite Förderprogramm go-digital. Dieses soll kleine und mittlere Unternehmen sowie Handwerksbetriebe unterstützen, die eigene Digitalisierung auf drei Feldern voranzutreiben: IT-Sicherheit, Digitale Markterschließung und Digitalisierte Geschäftsprozesse.

Um KMU und Handwerk in bürokratischen Erfordernissen zu entlasten, übernehmen autorisierte Beratungsunternehmen die Antragstellung für die Förderung. Sie sind nicht nur für die Antragstellung und die Beratungsleistung selbst zuständig, sondern auch für die Erstellung der Verwendungsnachweise und die Abrechnung.

Wir informieren Sie zu unserem II. Unternehmer-Stammtisch u. a. über folgendes:

  • Was fördert das Programm go-digital? Wie erfolgt die Antragsstellung?
  • Welche Unternehmen können im Förderprogramm go-digital beraten werden?
  • Welche Module gibt es und können diese miteinander kombiniert werden?

Wir freuen uns, dass wir für diesen Abend Herrn Dr. Renner-Kottenkamp der Firma EuroNorm GmbH gewinnen konnten. Die EuroNorm GmbH ist Projektträger für das Förderprogramm go-digital im Auftrag des Bundes und nimmt auch Anträge auf Gewährung einer Zuwendung entgegen. Wie immer sind Sie herzlich eingeladen, sich im Anschluss mit Herrn Dr. Renner-Kottenkamp und den anderen Gästen bei einem kleinen Buffet persönlich auszutauschen.

Anmeldefrist: 12.03.2018

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

mehrweniger